Generic selectors
Nur exakte Begriffe
Suche im Titel
Suche im Inhalt

Blog Übersicht

Wie sieht es mit der Macht aus in agilen Unternehmen?

Wie sieht es mit der Macht aus in agilen Unternehmen?

Viele Menschen und vor allem die jüngeren Generationen tun sich schwer mit den Machtstrukturen in traditionellen Organisationen und hinterfragen die gegebenen Spielregeln. Selbst diejenigen, die geborene Politiker zu sein scheinen, oder sich mit der ein oder anderen blutigen Nase die Spielregeln der Macht angeeignet haben, fluchen nicht selten genug darüber.  Umso erfreulicher, dass sich seit Jahren eine Verschiebung abzeichnet, weg von traditionellen Strukturen und Leadership hin zu agilem Arbeiten. Liest ...
Weiterlesen …
Macht „to-be-Listen“, nicht „to-do-Listen“ - auf die Haltung kommt es an!

Macht „to-be-Listen“, nicht „to-do-Listen“ – auf die Haltung kommt es an!

Hire for attitude, train for skills ist ja ein alter Hut aber aktueller denn je....Viele der heutigen Führungskräfte gehen mit einer über viele Jahre antrainierten und heute schädliche Haltung ans Werk ohne sich dessen bewusst zu sein. Selbst die Vorstände mit denen ich arbeitete, sind so im Hamsterrad und in der Aktion verstrickt, dass sie immer Gefahr laufen, reaktiv oder aktivistisch zu sein und wenig steuernd auf der Kommandobrücke. Ein ...
Weiterlesen …
Voll im Plan oder voll verrannt?

Voll im Plan oder voll verrannt?

Haben Sie schon mal was vom Plan Continuation Bias gehört? Er gehört zur Liste der bekannten Wahrnehmungsverzerrungen, die wir kennen und kann dann auftreten, wenn wir unter Druck einem Plan folgen. Wie bei allen Bias, d.h. Verzerrungen des Wahrnehmens, Denkens und Urteilens läuft das meist unbewusst und wenig erkennbar für uns ab. Ich nehme diesen Bias bei meinen Kunden als „get-there-itis“ wahr  und vor allem dann, wenn das Ziel schon ...
Weiterlesen …
Produktiver, kreativer und gesünder durch selfcare und care

Produktiver, kreativer und gesünder durch selfcare und care

Das ifo Institut kam gerade mit der Meldung raus, dass 30 % der Unternehmen Produktivitätsrückgänge vermelden und wir lesen täglich über die Zunahme von physischen Erkrankungen und von Depression. Das Homeoffice ist für große Teile der arbeitenden Bevölkerung der Arbeitsort geworden und man stellt sich die Frage: ist das ein Traum oder ein Alptraum? Die Meinung meiner Kunden geht da weit auseinander. Ein CIO meinte kürzlich, dass er endlich so ...
Weiterlesen …
Managen Sie Ihre Energie, nicht Ihre Zeit!

Managen Sie Ihre Energie, nicht Ihre Zeit!

Was immer schon galt, hat jetzt besondere Brisanz: Managen Sie Ihre Energie, nicht Ihre Zeit! Die meisten meiner Kunden sitzen nun in der 5. Woche im Homeoffice und die Coronabedingten Beschränkungen werden zumindest auf absehbare Zeit weitergehen. Inhaltlich gewaltig unter Druck und managementmäßig viele im ungemütlichen und herausfordernden Neuland  ist die volle Energie gefragt. Bei allen! Gerade im Homeoffice ist es aber für viele schwer, die Energie aufzuladen und hoch ...
Weiterlesen …
Prof. Heidi Stopper

Vom Hero zum Zero

Ein altes asiatisches Sprichwort sagt: „willst du ein Unternehmen ruinieren, dann schenke ihm erst einmal 30 Jahre Erfolg“ Das scheint auch auf persönliche Karrieren anwendbar. In der Wirtschaftspresse lesen wir dazu täglich neue Geschichten. Einst der hochgejubelte Superstar und dann plötzlich der tiefe Fall. Scheinbar ohne Ankündigung. Eben vom Hero zum Zero. In meinen vielen Jahren in der Industrie habe ich einige Sterne aufglühen und wieder verglühen sehen.  Das Muster ...
Weiterlesen …
Prof. Heidi Stopper

Anforderungen im Topmanagement Podcast

Viel Spaß beim Hören des Podcasts... Ich spreche über die Anforderungen im Topmanagement und gebe insights in meine Arbeit als Topmanagementcoach. Danke an Jasmine Werner für das gute Gespräch! >>> Hier gehts zum PODCAST ...
Weiterlesen …
Prof. Heidi Stopper

Die Tücke mit unseren Stärken und Schwächen

Uns wird von klein an beigebracht, uns auf unsere Schwächen zu konzentrieren. Einer meiner Kunden hatte in der Grundschule eine 2 in Englisch und eine 4 in Mathe. Ihm wurde gesagt, dass er sich viel mehr anstrengen muss und dass Jungs in Mathe doch gut sein müssen. Seine Eltern haben in viele Stunden Nachhilfe investiert, um ihn gut durch die Schulzeit zu bringen.  Ein typischer Fall. Wir lernen dabei unbewusst: ...
Weiterlesen …
Prof. Heidi Stopper

Lean back!

Sheryl Sandberg hat ein vielbeachtetes Buch geschrieben namens "Lean in" und auch ansonsten sind uns allen Begrifflichkeiten, wie "out of the comfort zone" , "besonderes Engagement", "Gehen der Extrameile" geläufig. Wir sind geflutet von Motivationshilfen und Mitarbeiterbefragungen, die unser "lean in", unser Engagement messen. Elektronische Medien erlauben uns längst, immer "on" zu sein und es scheint die Erwartung aller Chefs, der Kollegen, des Shareholders... an uns zu sein, immer im ...
Weiterlesen …